United Internet: Abschreibungen auf Tele Columbus lässt Ergebnis einbrechen - Aktie auch

Internet Service Provider (ISP)

Mittwoch, 15. Mai 2019 12:39

"Wir sind gut ins Geschäftsjahr 2019 gestartet und liegen auf Kurs, unsere Ziele für das Gesamtjahr 2019 zu erreichen", meint Ralph Dommermuth, Vorstandsvorsitzender der United Internet AG.

United Internet - Ausblick

Für das laufende Geschäftsjahr 2019 peilt United Internet ein Umsatzwachstum um rund vier Prozent an (2018: 5,13 Mrd. Euro). Das EBITDA soll um acht bis zwölf Prozent steigen.

Mit dem heutigen Ergebnis wurde die ursprüngliche Prognose bestätigt. Die Aktie der United Internet AG aber fiel heute bei hohem Handelsvolumen zeitweise um rund zehn Prozent auf bis zu 30,34 Euro, konnte sich dann aber im Verlauf wieder etwas erholen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema United Internet, Telekommunikation und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Breitband, Webhosting, Internet Service Provider (ISP), Internetzugang (Internet Access, Internetanschluss, Internetverbindung), Digital Subscriber Line (DSL, Digitaler Teilnehmeranschluss), Ausblick (Prognose), United Internet, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...