United Internet: Abschreibungen auf Tele Columbus lässt Ergebnis einbrechen - Aktie auch

Internet Service Provider (ISP)

Mittwoch, 15. Mai 2019 12:39

MONTABAUR (IT-Times) - Die United Internet AG hat ihre Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2019 vorgelegt und ein leichtes Umsatzwachstum verzeichnet.

United Internet - 1&1 - Hosting

United Internet - Quartalsergebnis

Der Umsatz der United Internet AG wuchs im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 1,2 Prozent auf knapp 1,29 Mrd. Euro. Um 7,7 Prozent auf 299,7 Mio. Euro erhöhte sich indes das EBITDA.

Übrig blieb ein Nettoergebnis von 49 Mio. Euro (Vorjahr: 83,46 Mio. Euro). Das  Ergebnis je Aktie betrug somit 0,24 Euro (Vorjahr: 0,42 Euro). Abschreibungen auf Tele Columbus Aktien hatten das Ergebnis negativ beeinflusst.

United Internet - Entwicklung der Kundenzahlen

Die United Internet AG erhöhte im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2019 die Zahl der kostenpflichtigen Kundenverträge um 210.000 auf 24,06 Millionen Verträge.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Breitband, Webhosting, Internet Service Provider (ISP), Internetzugang (Internet Access, Internetanschluss, Internetverbindung), Digital Subscriber Line (DSL, Digitaler Teilnehmeranschluss), Ausblick (Prognose), United Internet, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...