UBS stuft Chip-Aktien von Applied Materials, KLA und Lam Research herab

Maschinenbau: Halbleiterausrüstung

Freitag, 22. November 2019 17:43

GENF (IT-Times) - Die Schweizer Großbank zeigt sich bezüglich der Chip-Ausrüster zunehmend vorsichtiger und ändert das Rating von Aktien der Unternehmen Applied Materials, KLA und Lam Research.

UBS

UBS Analyst Timothy Arcuri zeigt sich zurückhaltend, zumindest was die US-Halbleiterausrüster Applied Materials Inc. (Nasdaq: AMAT), KLA Corp. (Nasdaq: KLAC) und Lam Research Corp. (Nasdaq: LRCX) angeht und ändert die Einstufung auf „sell”.

Der Analyst rechnet mit einer signifikanten Verschlechterung der Situation bei Halbleiterausrüstungen im nächsten Jahr gegenüber diesem Jahr, das einen Peak erreicht habe.

Meldung gespeichert unter: KLA, Lam Research, Chips, Applied Materials, Halbleiter

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...