Übernahme: Salesforce.com schnappt sich Softwarefirma CloudCraze

Salesforce.com nimmt mit einer Übernahme den B2B-Markt ins Visier

Dienstag, 13. März 2018 15:26
Salesforce und CloudCraze

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Kunden-Management-Softwareanbieter Salesforce.com verstärkt sich erneut durch eine Übernahme und kauft den E-Commerce-Spezialisten CloudCraze.

Die in Chicago ansässige CloudCraze hat die Übernahme durch Salesforce.com auf seiner Webseite bereits bestätigt. Über finanzielle Details der Transaktion wurde zunächst nichts bekannt. CloudCraze hat bis dato 30,6 Mio. Dollar an Venture-Kapital erhalten, darunter allein 20 Mio. Dollar in 2017. Auch Salesforce Ventures und Insight Venture Partners zählten zu den Investoren.

Die E-Commerce-Lösungen von CloudCraze sollen die Salesforce Commerce Cloud ergänzen, wie CloudCraze Chief Customer Officer Ray Grady schreibt. Mit der Übernahme von CloudCraze kann Salesforce.com den B2B E-Commerce noch besser angehen, ein Markt, der von heute 889 Mrd. US-Dollar auf 1,2 Billionen Dollar in 2021 wachsen soll. Auch Business-Kunden sollen mithilfe von CloudCraze und der Salesforce Commerce Cloud künftig so einfach online shoppen können, wie Konsumenten.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Salesforce.com, Software, Internet

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...