Uber: Taxi-Schreck mit Rekordverlust von mehr als 5 Mrd. Dollar im Quartal

Mobilität: Taxi Apps (Ride Hailing)

Freitag, 9. August 2019 12:19

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der weltweit größte Ride-Hailing Dienst Uber Technologies hat seine Ergebnisse für das zweite Quartal 2019 veröffentlicht und musste einen Riesen-Verlust melden.

Uber

Uber - Quartalsergebnis

Uber Technologies Inc. konnte den Unternehmensumsatz im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2019 um 14 Prozent (Vorquartal: 20 Prozent) auf knapp 3,17 Mrd. US-Dollar erhöhen.

Bereinigt lag das Wachstum noch bei zwölf Prozent, was zugleich die niedrigste Rate in der Unternehmensgeschichte ist. Die Buchungen über die Plattform (Gross Bookings) stiegen unterdessen um 31 Prozent zum Vorjahr auf knapp 15,76 Mrd. US-Dollar.

Das operative Ergebnis betrug bei Uber Technologies Inc.  im gleichen Zeitraum des Geschäftsjahres 2019 minus 5,49 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: minus 739 Mio. US-Dollar).

Die hohen Kosten sind zum großen Teil dem Börsengang des Unternehmens geschuldet, bereinigt lag der Verlust bei rund 656 Mio. US-Dollar und hat sich damit ebenfalls mehr als verdoppelt.

Übrig blieb im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2019 ein Nettoergebnis von minus 5,24 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: minus 878 Mio. US-Dollar) bzw. minus 4,72 US-Dollar je Aktie (Vorjahr: minus 2,01 US-Dollar).

Die Zahl der monatlich aktiven Nutzer der Uber-Plattform wuchs indes auf mehr als 100 Millionen von 93 Millionen im Vorquartal.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Ausblick (Prognose), Taxi-App (Ride-Hailing), Hintergrundberichte, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...