Uber: Taxi-App macht eine Mrd. Dollar Verlust - im Quartal

Mobilität: Taxi Apps (Ride Hailing)

Freitag, 31. Mai 2019 08:53
Uber Logo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der weltweit größte Ride-Hailing Dienst Uber Technologies hat die ersten Ergebnisse nach dem Börsengang veröffentlicht und einen hohen Verlust ausgewiesen.

Uber - Quartalsergebnis

Uber Technologies Inc. konnte den Unternehmensumsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 um 20 Prozent auf knapp 3,1 Mrd. US-Dollar erhöhen. Die Buchungen über die Plattform stiegen unterdessen um 34 Prozent zum Vorjahr auf 14,6 Mrd. US-Dollar.

Das operative Ergebnis betrug bei Uber im gleichen Zeitraum des Geschäftsjahres 2019 minus 1,03 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: minus 478 Mio. US-Dollar). Hohe Kosten für den Aufbau des Lebensmittel- und Frachtdienstes drückten das Ergebnis.

Übrig blieb im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 ein Nettoergebnis von minus 1,01 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: plus  3,75 Mrd. US-Dollar) bzw. minus 2.25 US-Dollar je Aktie (Vorjahr: plus 1,84 US-Dollar).

Chief Executive Dara Khosrowshahi sprach von Verbesserungen, wie weniger Werbung für Konsumenten im zweiten Quartal, nennt 2019 allerdings ein „Investmentjahr“.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Ausblick (Prognose), Taxi-App (Ride-Hailing), Lebensmittel-Lieferservice, Hintergrundberichte, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...