Uber entlässt 435 Mitarbeiter aus den Bereichen Engineering und Produkt

Mobilität: Taxi Apps (Ride Hailing)

Mittwoch, 11. September 2019 12:29
Uber logo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der weltweit größte Ride-Hailing Dienst Uber Technologies entlässt Mitarbeiter aus verschiedenen Arbeitsbereichen, darunter Engineering und Produkt.

Uber hat 435 Mitarbeiter aus den Produkt und Engineering Teams entlassen, gab das Unternehmen bekannt. Das sind zusammen rund acht Prozent der gesamten Belegschaft der beiden Units, ein Großteil davon in den USA.

Mit 265 Mitarbeitern war das Engineering Team besonders betroffen, 170 Mitarbeiter traf es indes im Produktbereich. Die Segmente Uber Eats und Uber Freight waren davon aber nicht betroffen.

Im Vorfeld hatte der Ride-Hailing Dienst bereits rund 400 Mitarbeiter aus dem Bereich Marketing entlassen. Zuletzt musste Uber einen Rekord-Quartalsverlust von mehr als fünf Mrd. US-Dollar melden, zum Teil auch durch den Börsengang bedingt.

Der Börsengang von Uber Technologies erfolgte im Mai dieses Jahres zu einem Emissionspreis von 45 US-Dollar. In den USA steht das Unternehmen im Wettbewerb zu Anbietern wie Lyft und DoorDash.

Meldung gespeichert unter: Taxi-App (Ride-Hailing), Jobs, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...