Trip.com: Baidu-Beteiligung und Booking-Pendant sichert sich Milliarden-Kredit

E-Commerce: Online-Reisen und Hotelbuchungen

Freitag, 3. April 2020 15:28

SHANGHAI (IT-Times) - Der Online-Reiseanbieter Trip.com (zuvor: Ctrip.com) hat sich für die kommenden unsicheren Zeiten eine weitere Kreditlinie in Milliardenhöhe gesichert.

Ctrip

Die Trip.com Group Limited (Nasdaq: TCOM), ein führender Anbieter von Online-Reisen in China, hat Kreditzusagen mit einer drei- und einer fünfjährigen Laufzeit von Banken erhalten.

Das zugesagte Kreditvolumen für die Online-Reise-Plattform beträgt insgesamt bis zu rund eine Mrd. US-Dollar. Die frischen Mittel will man für die Rückzahlung bestehender Verbindlichkeiten sowie für allgemeine Unternehmenzwecke einsetzen.

Trip.com bietet unter anderem Dienstleistungen wie Reservierung von Unterkünften und Transport-Ticketing, Pauschalreisen und In-Destination-Services, Geschäftsreisemanagement und andere reisebezogene Services an.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Online-Reisen, Kreditfinanzierung, Trip, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...