TrendForce: Apples iPhone 7 soll mit 3GB RAM kommen und wasserdicht sein

Smartphone: Gerüchte um iPhone 7

Montag, 23. November 2015 08:11
Apple iPhone 6s white

NEW YORK (IT-Times) - Die Marktanalytiker aus dem Hause TrendForce erwarten, dass der weltweite Smartphone-Markt in 2015 um 9,7 Prozent auf 1,29 Milliarden Einheiten schrumpfen wird - die zunehmende Marktsättigung fordert ihren Preis.

Apple

hat zwar durch das neue iPhone 6s bzw. iPhone 6s Plus scheinbar Marktanteile gewinnen können, doch der Markt dürfte auch in 2016 schwierig bleiben. Die TrendForce-Marktforscher erwarten daher, dass Apple auch in 2016 nochmals nachlegen wird.

Apple wird sich nach Meinung der Marktforscher mit einem iPhone 7 durch einen 3GB großen RAM-Arbeitsspeicher sowie mit einem wasserdichten iPhone von der Konkurrenz abheben wollen, glauben die Marktanalytiker. Bei TrendForce geht man davon aus, dass Apple in 2016 rund 260 Mio. iPhones verkaufen wird, dies wäre ein Zuwachs von 12,5 Prozent gegenüber 2015. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Telekommunikation und/oder iPhone via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: iPhone, Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...