Toyota: Auf den Automobilhersteller kommen harte Zeiten zu

Automobilhersteller

Mittwoch, 11. Mai 2016 12:29
Winglet Personal Mobility Robot - Toyota

TOKIO (IT-Times) - Die Toyota Motor Corporation (TMC) verbesserte im vergangenen Geschäftsjahr, das Ende März 2016 endete, trotz Absatzrückgang Umsatz und Ergebnis. Im kommenden Jahr sieht es allerdings weniger rosig aus.

Insgesamt brachte Toyota im Geschäftsjahr 2016 8.681.328 Fahrzeuge an den Mann. Dies entspricht einem Rückgang von 290.536 Units. Dabei stieg der Absatz lediglich in Nordamerika, während er in Japan, Europa, Asien und anderen Regionen rückläufig war.

Der Umsatz legte dennoch um 4,3 Prozent auf 28,4 Billionen Yen zu. Insgesamt wies der Autohersteller ein Nettoergebnis von 2,31 Billionen Yen aus, nach 2,17 Billionen Yen in 2015.

Meldung gespeichert unter: Jahresabschluss & Bilanz, Toyota Motor, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...