Torc Robotics und NXP entwickeln Radar-Technologie für autonomes Fahren

Torc Robotics

Freitag, 1. September 2017 12:41
Torc Robotics - NXP Radarchips.jpg

BLACKSBURG (IT-Times) - Das Roboter-Unternehmen Torc Robotics, das sich auf das autonome Fahren spezialisiert hat, hat eine neue Zusammenarbeit in diesem Bereich bekannt gegeben.

So gab die US-amerikanische Torc Robotics bekannt, in Sachen Radar eine Partnerschaft mit NXP Semiconductor eingegangen zu sein. Beide Unternehmen erhoffen sich Fortschritte im Bereich Level 4 und Level 5 beim autonomen Fahren.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wurden bereits Anfang des Jahres NXP Radar-Chips (NXP TEF810x und MPC577xK) in Torcs System für das selbstfahrende Auto verbaut. Diese beschaffen Echtzeit-Informationen über Objekte in der Nähe des Autos.

Meldung gespeichert unter: Autonomes Fahren, NXP Semiconductors, Halbleiter, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...