Tesla: verfehltes Absatzziel lässt Aktie in den Keller rauschen - Model 3 Ladenhüter?

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Freitag, 4. Oktober 2019 09:39

Das sequentielle Absatzplus betrug im zweiten Quartal 2019 bei Tesla Inc. also noch knapp 53 Prozent, im dritten Quartal 2019 lag es beim Model 3 gerade noch bei knapp drei Prozent. 

Der sequentielle Zuwachs beim Model 3 ist damit nur noch gering und lässt die Frage aufkommen, ob die Nachfrage nach dem Hoffnungsträger von Tesla Inc. für den Massenmarkt nachhaltig ist, insbesondere vor dem Hintergrund neuer attraktiver Modelle und Alternativen.

Das vierte Quartal 2019 startete Tesla nach eigenen Angaben mit einem höheren Auftragsbestand, wie hoch dieser ist, bleibt allerdings unklar. Nach Bekanntgabe der Auslieferungszahlen fiel die Aktie von Tesla gestern in den USA bei sehr hohem Volumen um mehr als vier Prozent.

Entweder hatte Tesla im abgelaufenen Quartal Probleme in der Fertigung und Logistik oder die Kalifornier haben ein ganz anderes noch viel größeres Problem… (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Tesla, Hintergrundberichte und/oder Elektroauto via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Tesla Model 3, Elon Musk, Automobile, Tesla, Hintergrundberichte, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...