Tesla und General Electric (GE) installieren Solardächer auf 50 Home Depot Stores

Home Depot setzt auf saubere Energie und auf Tesla Powerpacks

Freitag, 18. August 2017 09:54

NEW YORK (IT-Times) - Die Tesla-Sparte Tesla Energy arbeitet mit General Electric (GE) zusammen, um 50 Solarsysteme auf etwa 50 Home Depot Niederlassungen in den USA zu installieren.

Tesla Solardach 2017

Über finanzielle Details des Auftragsvolumens wurde zunächst nichts bekannt. Der Auftrag ist Teil von Home Depots Zukunftsplänen, mehr Stores mit umweltfreundlicher Energie zu betreiben. Ziel ist es, bis zu 135 Megawatt sauberen Strom durch Home Depot Niederlassungen bis 2020 zu erzeugen, so Bloomberg.

Der Strom, der durch die neuen Home Depot Niederlassungen generiert wird, soll zurück zu Home Depot Händler verkauft werden. In diesem Rahmen sollen auch sechs Home Depot Niederlassungen Tesla Batteriespeicher erhalten.

Dadurch kommt auch Teslas Powerpack Energiespeicherprodukt zum Einsatz, um Strom in Spitzenzeiten zu speichern.

Meldung gespeichert unter: Batterie-Speicher, Tesla, Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...