Tesla übernimmt Energie-Technologie Spezialist Maxwell Technologies für 218 Mio. Dollar

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Montag, 4. Februar 2019 14:42

PALO ALTO (IT-Times) - Trotz schwierigen Fahrwassers wagt der US-amerikanische Elektrofahrzeug-Produzent Tesla mit dem Kauf von Maxwell Technologies für eine dreistellige Millionen-Dollar-Summe eine Akquisition.

Tesla - Maxwell Technologies

Tesla Inc. erwirbt für rund 218 Mio. US-Dollar Maxwell Technologies Inc. Das Energie-Technologie-Unternehmen produziert sogenannte Ultrakondensatoren, die in der Lage sind, Energie zu speichern und auch wieder schnell auszuliefern.

Tesla CEO Elon Musk hat mitgeteilt, dass Ultrakondensatoren eine bessere Wette für einen Durchbruch im Bereich Elektroauto-Technologie sein könnten, als herkömmliche Batterien.

So will man an dieser Technologie zusammen mit der Stanford University weiter forschen. Die Übernahme von Maxwell Technologies bewertet das Unternehmen mit rund 218 Mio. US-Dollar.

Damit liegt der Kaufpreis rund 55 Prozent über dem letzten Schlusskurs der Aktien von Maxwell Technologies am letzten Freitag mit 3,07 US-Dollar. Tesla übernimmt 45,9 Millionen Aktien zu einem Preis von 4,75 je Stück.

Maxwell produziert zudem Komponenten für Batterien, die in Elektrofahrzeugen zum Einsatz kommen und deutlich effizienter als die in der Industrie aktuell verwendeten Bauteile sein sollen.

Es könnte sich als ein kluger Schachzug von Tesla erweisen. Die Technologie soll in Tesla`s Pack Design und Leistung mit einfließen, insbesondere bei regenerativen Bremssystemen.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Batterie-Speicher, Mergers & Acquisitions (M&A), Elektromobilität, Tesla Model 3, Elon Musk, Automobile, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...