Tesla schluckt Computer Vision - Startup Deepscale

Autonomes Fahren und vernetzte Fahrzeuge

Mittwoch, 2. Oktober 2019 17:19
Tesla - Deepscale

PALO ALTO (IT-Times) - Trotz schwerem Fahrwasser wagt der US-amerikanische Elektrofahrzeug-Produzent Tesla weitere Akquisitionen und erwirbt das Startup DeepScale.

Tesla Inc. übernimmt das Computer Vision Startup DeepScale, um das Robotaxi-Projekt weiter voranzutreiben. DeepScale hat seinen Unternehmenssitz in Mountain View im Silicon Valley.

Das rund vier Jahre alte Startup nutzt Niedrigstrom-Prozessoren und neurale Netze für die Entwicklung von Computer Vision Technologien und soll das geschröpfte Autopilot-Team bei Tesla verstärken.

Tesla Inc. entwickelt mit dem Autopilot ein eigenes Fahrerassistenzsystem, das eines Tages das voll automatisierte Fahren ermöglichen soll. Allerdings sind die Kalifornier erst beim Level 2 angelangt.

Meldung gespeichert unter: Selbstfahrende Autos (Autonome Autos), Mergers & Acquisitions (M&A), Start-Up (Startup), Autonomes Fahren, Elon Musk, Computer Vision, Tesla Autopilot, Tesla, Software, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...