Tesla schlägt mit 112.000 verkauften Fahrzeugen die Erwartungen der Wall Street

Freitag, 3. Januar 2020 13:55
Tesla Model S red

PALO ALTO (IT-Times) - Der kalifornische Elektroauto-Hersteller Tesla Inc. hat seine Fahrzeug-Auslieferungszahlen zum vierten Quartal 2019 vorlegelegt und die Markterwartungen übertroffen.

Tesla Inc. konnte im vierten Quartal des abgeschlossenen Geschäftsjahres 2019 insgesamt rund 112.000 Fahrzeuge verkaufen und übertraf damit die Erwartungen an der Wall Street. Produziert wurden indes 104.891 Units.

Darunter befanden sich 92.550 Model 3 und 19.450 Model S/X SUVs. Der Absatz zeigte auch sequentiell eine deutliche Steigerung Im Vorquartal setzte Tesla Inc. insgesamt rund 97.000 Elektroautos ab. Geleast wurden sieben Prozent vom Model 3 und 14 Prozent vom Model S/X.

Damit wurden im Gesamtjahr 2019 insgesamt rund 367.500 Fahrzeuge von Tesla ausgeliefert und das Ziel von 360.000 bis 400.000 Einheiten am unteren Ende erreicht.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Tesla Model S, Tesla Model X, Elektromobilität, Tesla Model 3, Automobile, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...