Tesla-Partner Bosch kündigt thermisches System für längere Reichweiten an

Elektromobilität

Mittwoch, 9. September 2015 08:26
Bosch Tesla Model S

FRANKFURT (IT-Times) - Der deutsche Elektronikgigant Bosch testet bereits mit dem Model S von Tesla Motors das autonome Fahren. Ein neues thermisches Management-System, das Bosch auf der Frankfurter Motor Show Messen zeigen will, so die Reichweite von Elektrofahrzeugen um bis zu 25 Prozent verlängern.

Das thermische System soll insbesondere bei kalten Umgebungstemperaturen seine Wirkung entfalten, berichtet der Branchendienst Electrek. Der Elektromotor hat an sich bereits einen hohen Wirkungsgrad von rund 90 Prozent, während es bei Kraftstoff-betriebenen Fahrzeugen eher 30 Prozent sind.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...