Tesla nimmt ab sofort Vorbestellungen für Solardach entgegen

Tesla nennt erste Preise für sein integriertes Solardach

Donnerstag, 11. Mai 2017 09:10

PALO ALTO (IT-Times) - Der US-Elektroautobauer Tesla hat am Vortag damit begonnen, Vorbestellungen für sein im Vorjahr vorgestelltes Solardach anzunehmen.

Tesla Solardach 2017

Die Solarprodukte sollen unter dem Markennamen Tesla vertrieben werden. Laut Tesla soll das Solardach um 10 bis 15 Prozent günstiger sein als ein traditionelles Dach mit einer separaten PV-Aufdachanlage. Zudem verweist Tesla durch die integrierte Bauweise auf das bessere Aussehen des Dachs, wodurch die Immobilie insgesamt wertvoller sein soll.

Tesla hatte im November den US-Solarinstallateur SolarCity übernommen und ein neues Konzept erarbeitet, wie Solarmodule direkt in das Dach integriert werden kann. Das Solardach von Tesla ist kaum von einem traditionellen Dach zu unterscheiden, mit dem Unterschied, dass die integrierten Solarmodule Energie durch Sonnenstrom generieren.

Um sich ein Solardach zu reservieren, müssen Interessenten ähnlich wie beim Tesla Model 3 Elektroauto 1.000 US-Dollar hinterlegen, so die Nachrichtenagentur Reuters. Zudem können die Kunden die geschätzten Kosten für ein Solardach auf der Tesla-Website kalkulieren.

Laut Kalkulator kostet ein 1.700 Quadratfuß im Süden Kaliforniens mit aktiven Solarzellen etwa 34.000 US-Dollar abzüglich von steuerlichen Förderungen. Laut Tesla kann ein derartiges Solardach über 30 Jahre Strom im Wert von 76.700 US-Dollar generieren. Allerdings ist zu beachten, dass nicht alle Dachziegel mit Solarzellen bestückt sind. Für die einzelnen Solarziegel gewährt Tesla eine Funktionsgarantie über 30 Jahre.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule, Tesla, Solartechnik, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...