Tesla Motors will weitere 12 Tesla Stores bis Jahresende eröffnen

Elektromobilität: Tesla will weitere Tesla Stores in den USA eröffnen

Freitag, 13. November 2015 15:08
Tesla Store

PALO ALTO (IT-Times) - Tesla Motors will stärker im Einzelhandel Präsenz zeigen. Der Elektroauto-Hersteller wird in Kürze einen ersten Tesla Store in Boston eröffnen. Insgesamt sind im vierten Quartal bis zu 12 neue Tesla Stores in den USA geplant, so das Boston Business Journal.

Damit würde Tesla Motors seine Präsenz im Einzelhandel deutlich stärken. Derzeit ist Tesla vor allem im Osten und Westen der USA mit entsprechenden Tesla Stores und Galerien vertreten, in denen das Unternehmen hauptsächlich sein Model S präsentiert.

Wie bereits bekannt, unterhält Tesla Motors kein Händlernetz, sondern setzt überwiegend auf den Direktvertrieb seiner Elektroautos an den Konsumenten, was in einigen US-Bundesstaaten schon für Widerstand gesorgt hat. In einigen US-Bundesstaaten ist es für Hersteller verboten, Fahrzeuge direkt an Verbraucher zu verkaufen. Dies gilt zum Beispiel im US-Bundesstaat Texas.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...