Tesla Motors: Vorbestellungen beim Model 3 erreichen offenbar 400.000 Reservierungen

Elektroautos: nach Reservierungsansturm will Tesla die Modell-Palette erweitern

Freitag, 15. April 2016 08:14
Tesla Model 3 cars

AMSTERDAM (IT-Times) - Tesla Vice President of Business Development Diarmuid O’Connell sprach am Vortag im Rahmen der AVERE E-mobility Konferenz in Amsterdam. Im Rahmen einer Q&A Session beantwortete der Tesla-Manager, der zu den ersten 50 Mitarbeitern von Tesla gehörte, etliche Fragen.

Tesla Motors

hatte zuletzt im offiziellen Blog bestätigt, dass man binnen einer Woche 325.000 Vorbestellungen für das neue Model 3 verbuchen wurde. Tesla stellte sein neues Elektroauto für den Massenmarkt Ende März vor.

Eine Woche später sollen die Vorbestellungen für das Model 3 bei rund 400.000 liegen, so O’Connell. Das starke Interesse der Öffentlichkeit gibt dem Unternehmen Zuversicht, weiter in die Produktion zu investieren, so der Tesla-Manager.

Zudem sieht der Tesla-Manager durch die hohe Anzahl von Vorbestellungen auch eine Message für die Industrie, dass eine enorme Nachfrage nach Elektroautos existiert wenn der Preis und die Qualität stimmt.

Meldung gespeichert unter: Tesla Model 3, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...