Tesla Motors: Hat der Elektroauto-Pionier massive Probleme in China?

Elektrofahrzeuge

Dienstag, 24. Mai 2016 17:03
Tesla Model 3 innenraum

PALO ALTO / KALIFORNIEN (IT-Times) - Der internationale Wettbewerbsdruck für den US-amerikanischen Elektrofahrzeug- und Batterie-Hersteller Tesla Motors Inc. scheint sich weiter zu erhöhen.

USA nach wie vor der wichtigste Einzelmarkt für Tesla Motors

Der nach Umsatz wichtigste Markt für Tesla Motors Inc. sind nach wie vor die Vereinigten Staaten von Amerika, in denen knapp die Hälfte des gesamten Unternehmensumsatzes erwirtschaftet wird.

Zweit wichtigster Einzelmarkt - man höre und staune - ist aktuell Norwegen mit rund neun Prozent Anteil am Gesamtumsatz von Tesla. Darauf folgt der Markt in China mit rund acht Prozent Anteil am Unternehmensumsatz (Stand: Ende 2015).

Betrachtet man bei Tesla Motors Inc. die internationale Entwicklung der letzten drei Jahre, so fällt auf, dass die USA als einziger ausgewiesener Einzelmarkt noch Wachstum aufweisen. Aktuell wurden hier vom US-Automobilbauer knapp zwei Mrd. US-Dollar im Jahr umgesetzt.

Wichtiger Automobil-Absatzmarkt China zuletzt rückläufig

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Tesla, Hintergrundberichte, Marktdaten und Prognosen, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...