Tesla Motors: Gigafabrik wird deutlich größer als erwartet

Lithium-Ionen-Batterien für Elektroautos: Gigafabrik wird größer

Donnerstag, 19. November 2015 09:13
Tesla Gigafabrik 2020

PALO ALTO (IT-Times) - Derzeit baut Tesla Motors seine Gigafabrik in Reno/Nevada. Es wird die größte Fabrikhalle der Welt. Die Konstruktion der Anlage dürfte rund 5,0 Mrd. US-Dollar kosten. Nun wurde bekannt, dass die Gigafabrik zur Herstellung von Lithium-Ionen-Akkus deutlich größer wird als erwartet.

Ursprünglich sollte sich die Gigafabrik über 10 Mio. Quadratfuß bzw. 930.000 Quadratmeter erstrecken. Wie sich nunmehr ein Tesla-Manager gegenüber Fast Company äußerte, soll die Gigafabrik nunmehr eine Größe von 13,6 Mio. Quadratfuß bzw. 1,3 Mio. Quadratmeter erreichen - damit dürfte die geplante Gigafabrik um 36 Prozent größer werden als zunächst geplant.

Die Gigafabrik dürfte damit zum größten Gebäude überhaupt auf der Welt avancieren, was die Quadratmeteranzahl betrifft. Derzeit hält Teslas aktuelle Fabrik in Fremont den zweiten Platz in dieser Kategorie.

Meldung gespeichert unter: Batterie-Speicher, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...