Tesla erhält Genehmigung für Model 3 in Europa - Vermarktungsstart für Februar geplant

Elektromobilität: Elektroautos

Montag, 21. Januar 2019 12:58
Tesla Model 3 Design

PALO ALTO (IT-Times) - Nach den schlechten Nachrichten der vergangenen Woche gibt es Positives über Tesla zu berichten. Der Automobilkonzern hat von den Behörden grünes Licht für das Model 3 in Europa erhalten.

Es war die letzte Hürde des US-Unternehmens für den europäischen Automobilmarkt. Grünes Licht für das Elektroauto aus den USA kam nun auch aus den Niederlanden von RDW.

Die Auslieferungen des Model 3 sollen bereits im Februar 2019 in Europa beginnen, wenn es nach Tesla Inc. geht. Musk strebt unterdessen eine Standard Model 3 Variante für 35.000 US-Dollar an, um überhaupt wettbewerbsfähig zu bleiben.

Die Genehmigung kommt gerade zu rechten Zeit, denn in China und den USA hat das Unternehmen Absatzschwierigkeiten. Nun attackiert Tesla Unternehmen wie Audi (VW), BMW und Mercedes-Benz (Daimler) auf dem Heimatmarkt.

Vermarktet werden soll zunächst die Long Range Batterie - Variante der Tesla Model 3 Mittelklasse-Limousine, die für kommenden Februar erwartet wird. Der europäische Markt für Mittelklasse-Limousinen ist nach Ansicht von Musk mehr als doppelt so groß wie der in den USA.

Chief Executive Officer (CEO) und Gründer Elon Musk hatte mit der jüngsten Ankündigung von weiteren Entlassungen bei Tesla gewarnt und die kommende Zeit als einen „sehr schwierigen Weg“ bezeichnet.

Tesla muss günstigere Einstiegsversionen für das Model 3 anbieten, um am Weltmarkt langfristig wettbewerbsfähig zu sein. Das aber geht zu Lasten von Margen und Profitabilität - und Mitarbeiter.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Tesla Model 3, Elon Musk, Automobile, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...