Tesla Aktie: CEO Musk nutzt hohen Aktienkurs und kündigt 2 Mrd. Dollar Kapitalerhöhung an

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Donnerstag, 13. Februar 2020 15:15

CEO Musk nutzt den aktuell hohen Aktienkurs von rund 755 US-Dollar, um neue Aktien herauszugeben und damit mehr einzunehmen, um den hochverschuldeten Technologiekonzern in der Kapitalstruktur zu entlasten.

Zuletzt konnten die Kalifornier den operativen Cash-Flow um 15 Prozent zum Vorjahr auf knapp 1,43 Mrd. US-Dollar und den Free Cash-Flow um elf Prozent auf rund 1,01 Mrd. US-Dollar steigern.

Das erste Quartal 2020 startete Tesla sodann mit einer erhöhten Liquidität von rund 6,38 Mrd. US-Dollar (Vorquartal: rund 5,3 Mrd. US-Dollar). Die Verschuldung des Konzerns steigt insgesamt auf rund 13,42 Mrd. US-Dollar. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Tesla, E-Mobility und/oder Elektroauto via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Kapitalerhöhung, Elektromobilität, Lithium Ionen Akku, Elon Musk, Aktien, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...