Tencent leitet 250 Mio. Dollar Finanzierungsrunde beim Reiseportal Mafengwo

E-Commerce: Online-Reisen und Hotelbuchungen

Donnerstag, 23. Mai 2019 18:37

SHENZHEN (IT-Times) - Der chinesische Gaming und Social Media Gigant Tencent Holdings investiert neben weiteren Partnern in die chinesische Reise-Plattform Mafengwo.

Mafengwo

Tencent Holdings Ltd. leitet eine Finanzierungsrunde über 250 Mio. US-Dollar für die chinesische Reise-Plattform Beijing Mafengwo Network Technology Co. mit Unternehmenssitz in der Hauptstadt Beijing.

Weitere Investoren in der neuen Runde des neun Jahre alten Internet-Unternehmens sind General Atlantic und Qiming Venture Partners. Alt-Investor ist zudem die Temasek Holdings Pte.

Das Wort Mafengwo bedeutet übersetzt so viel wie Hornissennest. Nutzer der Internet-Plattform können nach Reisen und Sight-Seeing-Empfehlungen von Globetrottern suchen.

Das Geschäftsmodell von Mafengwo ähnelt damit dem des US-amerikanischen Unternehmens TripAdvisor. Mit den frischen finanziellen Mitteln will man die Plattform um künstliche Intelligenz Technologie erweitern.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Online-Reisen, Venture Capital (Risikokapital), Mergers & Acquisitions (M&A), Temasek, General Atlantic, Tencent, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...