Tencent leitet 240 Mio. Dollar Finanzierungsrunde beim Elektro Air-Taxi Startup Lilium

Elektromobilität: Elektro-Flugzeuge

Montag, 23. März 2020 16:43

MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Flug-Taxi Entwickler Lilium hat frische finanzielle Mittel über eine von Tencent geleiteten weiteren Finanzierungsrunde von Investoren erhalten.

Lilium Jet

Lilium, ein in München ansässiges innovatives Luftfahrtunternehmen, hat damit eine Finanzierungsrunde mit einem Volumen von mehr als 240 Mio. US-Dollar abgeschlossen.

Das Startup entwickelt ein vollelektrisches senkrechtstartendes Start- und Landeflugzeug für die regionale Luftfahrt. Die Runde wurde vom chinesischen Internetkonzern Tencent Holdings geleitet.

Zu den weiteren, bestehenden Investoren zählen unter anderem Atomico, Freigeist und LGT. Lilium hat damit insgesamt nun mehr als 340 Mio. US-Dollar an Risikokapital für das Wachstum eingesammelt.

Die finanziellen Mittel investiert das Unternehmen in die Weiterentwicklung des Lilium Jets sowie in Vorbereitungen für die Serienproduktion in den neu fertiggestellten Produktionsstätten des Unternehmens.

Meldung gespeichert unter: Venture Capital (Risikokapital), Elektromobilität, Start-Up (Startup), Lilium, Tencent, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...