Tencent expandiert mit Cloud-Service nach Japan

Cloud-Computing Infrastruktur

Freitag, 26. Juli 2019 16:16
Tencent Holdings - Headquarter

SHENZHEN (IT-Times) - Tencent Holdings will sich breiter und internationaler aufstellen, um die Abhängigkeit vom Social Media- und Gaming-Sektor in China zu verringern.

Der chinesische Internet-Konzern Tencent Holdings Ltd. startet mit dem unternehmenseigenen Cloud-Service Tencent Cloud in Japan und treibt damit die internationale Expansion voran.

In diesem Jahr will Tencent das internationale Wachstum im Bereich Cloud Business verfünffachen. Allerdings ist nicht bekannt, wie hoch der internationale Umsatz aktuell mit Cloud Computing - Diensten bei Tencent ist. Hoch dürfte er nicht sein.

Tencent Cloud ist der zweitgrößte Cloud-Computing Dienst in China, Marktführer ist Alibaba Cloud, eine Tochtergesellschaft der Alibaba Group Holding.  In Japan will sich Tencent zunächst auf den Online-Gaming Sektor konzentrieren.

Die Chinesen haben hierzu bereits Kooperationen mit den japanischen Gesellschaften Pitaya und E-business vereinbart und sind selbst im Gaming-Segment in China Marktführer, besitzen also genügend Erfahrung.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Tencent, IT-Services, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...