Telekom Austria will Kapital erhöhen

Telekommunikationsnetzbetreiber

Mittwoch, 28. August 2013 09:49

Das Geld kann die Telekom Austria AG (WKN: 588811) beispielsweise für die Ersteigerung von LTE-Frequenzen bestens gebrauchen. Ab September werden LTE-Frequenzen versteigert, wodurch das LTE-Netz weiter ausgebaut werden soll. Daran will sich offenbar auch die Telekom Austria beteiligen, was allerdings mit entsprechenden Kosten verbunden sein wird. (lsc/ami)
 

Folgen Sie uns zum Thema Telekom Austria und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Telekom Austria, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...