Telefonica mit neuer deutscher Mobilfunkmarke

Donnerstag, 30. August 2007 16:52

Der Trend hin zu kostengünstigen Tarifen ist auf dem deutschen Mobilfunkmarkt nicht neu. E-Plus, ein Tochterunternehmen der niederländischen KPN N.V., war mit der Marke Base Vorreiter. Seitdem bietet fast jedes Mobilfunkunternehmen einen eigenen Billigtarif an. Dabei wird entweder, wie bei Fonic über das Netz von O2, bereits bestehende Infrastruktur genutzt, oder es werden Kapazitäten bei anderen Netzbetreibern eingekauft. Mittlerweile sind allerdings nicht nur reine Mobilfunkanbieter an den neuen Tarifen interessiert. Immer mehr große Ketten wie Aldi oder Schlecker arbeiten mit Mobilfunknetzbetreibern zusammen, um eigene Tarife auf den Markt bringen zu können. (kat/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Telefonica und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Telefonica, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...