Telefonica Deutschland: IT-Mann Guido Eidmann geht überraschend

Personalie: Vorstand

Donnerstag, 24. Oktober 2019 17:56

MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Mobilfunknetzbetreiber Telefonica Deutschland AG hat eine weitere wichtige Personalie im Vorstand des Unternehmens bekannt gegeben.

Guido Eidmann

Guido Eidmann, Chief Information Officer (CIO) wird unterdessen den Telekommunikationsnetzbetreiber verlassen. Der Grund ist unklar, es hieß lediglich  „aus persönlichen Gründen. Er scheidet Ende Oktober 2019 aus.

Der Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland Holding AG hat unterdessen die Mandate von Valentina Daiber (Chief Officer Legal & Corporate Affairs), Nicole Gerhardt (Chief Human Resources Officer), Alfons Lösing (Chief Partner & Wholesale Officer), Wolfgang Metze (Chief Consumer Officer) und Markus Rolle (Chief Financial Officer) bis jeweils zum 31. Juli 2023 verlängert.

Eidmann war insbesondere mit der Integration von Telefónica Deutschland und E-Plus beschäftigt und entwickelte eine gemeinsame IT-Plattform für die Migration von rund 25 Millionen E-Plus-Kunden.

Neues Mitglied im Vorstand von Telefónica Deutschland ist unterdessen Mallik Rao, dessen Vertrag bis zum 31. Dezember 2022 läuft und der als Chief Technology und Information Officer (CTIO) für den IT-Bereich verantwortlich ist.

Meldung gespeichert unter: Mobile, 5G, Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier), Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier), Vorstand, Telefonica Deutschland, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...