Telefonica Deutschland: Aufsichtsratsvorsitzende schmeißt überraschend hin – neuer Kredit über 450 Mio. Euro

Telekommunikationsnetzbetreiber Deutschland

Dienstag, 4. Februar 2020 12:43
Laura Abasolo García de Baquedano

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Mobilfunk- und Festnetzbetreiber Telefonica Deutschland Holding gab gestern Abend nach Börsenschluss bekannt, dass die Chef-Aufseherin ihre Position vorzeitig zur Verfügung stellt.

Die Telefónica Deutschland Holding AG teilte mit, dass die amtierende Aufsichtsratsvorsitzende Laura Abasolo García de Baquedano ihr Amt mit Wirkung zum 31. März 2020 niederlegt.

Der Grund für die überraschende Aufgabe ihrer Kontroll-Position beim Netzbetreiber ist bislang unbekannt, es hieß lediglich sie habe sich „aus persönlichen Gründen“ dazu entschieden. Die Position übernahm sie erst im Mai 2018

De Baquedano wird aber weiterhin für die spanische Muttergesellschaft und Telekommunikationsnetzbetreiberin Telefónica S.A. tätig sein, deren Aufgaben sich erweitert hätten.

Darüber hinaus kündigte die Telefonica Deutschland Holding AG heute an, mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) einen Kreditvertrag über 450 Mio. Euro vereinbart zu haben.

Für die Investitionen muss Telefónica Deutschland sich weiter verschulden. Die Finanzierung mit einer Laufzeit von acht Jahren soll für den 5G-Netzausbau, insbesondere für den mobilen Breitbandausbau in Deutschland eingesetzt werden.

Im Vorfeld hatte der Telekom-Rivale entsprechende 5G-Mobilfunk-Lizenzen bei der Bundesnetzagentur ersteigert. Darüber hinaus soll auch das LTE (4G) - Netz vor allem in ländlichen Gegenden verbessert werden.

Ende 2022 will Telefonica Deutschland das UMTS-Netz (3G) abschalten. Die neue Kreditvereinbarung mit der Bank schloss die Tochtergesellschaft Telefónica Germany GmbH & Co. OHG.

Meldung gespeichert unter: Long Term Evolution (LTE oder 4G), 5G, 3G (UMTS = Universal Mobile Telecommunications System), Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier), Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier), Kreditfinanzierung, Aufsichtsrat (AR), Person, Telefonica Deutschland, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...