Tele2 steigert Umsatz

Dienstag, 5. August 2003 12:12

Tele2 AB (Stockholm: TEL2-A<tel2-a.sse>; WKN: 915096<NCYA.FSE>): Das schwedische TK-Unternehmen Tele2 hat die Zahlen für das zweite Quartal veröffentlicht. Tele2 konnte weitere Kunden gewinnen und den Umsatz stark ausbauen.

Im zweiten Quartal setzte Tele2 9,23 Mrd. Schwedische Kronen um, 1,6 Mrd. mehr als im Vergleichszeitraum des letzten Jahres. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Tilgung (EBITDA) lag bei 1,54 Mrd. Kronen. Im Vorjahresquartal betrug der EBITDA 1,12 Mrd. Kronen. Der Gewinn vor Steuern stieg von 162 Mio. Kronen auf 567 Mio. Kronen an, eine Verbesserung von rund 350 Prozent.

Den größten Kundenzuwachs erfuhr Tele2 in Russland und Osteuropa. Im Osten wuchs der Kundenstamm um 59 Prozent an, von 1,2 Mio. auf 1,94 Mio. Kunden. In Europa konnten 916,000 Neukunden gewonnen werden, der Kundenstamm erweiterte sich von 3,423 Mio. Kunden im Vorjahresquartal auf 4,339 Mio. Kunden.

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...