Tele2 berichtet

Montag, 9. Februar 2004 12:29

Tele2 AB (Stockholm: TEL2B<tel2-b.sse>; Nasdaq: TLTOB<TLTOB.NAS>; WKN: 900760<NCYB.FSE>): Der schwedische TK-Konzern Tele2 veröffentlichte am Montag die Zahlen für das vierte Quartal und abgelaufenen Geschäftsjahr 2003. Im vierten Quartal gewann das Unternehmen 1,9 Mio. Neukunden und erwirtschaftete einen Umsatz von 10,03 Mrd. Schwedische Kronen, 18 Prozent mehr als im Vergleichsquartal 2002. Der EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Tilgung) fiel allerdings um acht Prozent auf 1,43 Mrd. Kronen.

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...