Telco-Holding Altice bestätigt Mega-Deal mit US-Kabelnetzbetreiber Cablevision

Kabelnetzbetreiber

Donnerstag, 17. September 2015 10:06
Altice N.V. Logo

PARIS (IT-Times) - Ein wahrhaft riesiges Geschäft hat der französische Telekommunikations-Magnat Patrick Drahi und sein Unternehmen Altice vor Augen: Für einen zweistelligen Milliardenbetrag soll ein Kabelnetzbetreiber erworben werden.

Wie beide Unternehmen am Donnerstag bestätigten, werde das US-amerikanische TV-Unternehmen Cablevision, immerhin die fünftgrößte Kabelfernseh-Gesellschaft des Landes, in den Besitz von Altice fließen. Der Wert der Transaktion beträgt 17,7 Mrd. US-Dollar.

Altice wird dabei 34,90 Dollar pro Cablevision-Papier zahlen. Der Wert beträgt damit 22 Prozent mehr als der Schlusskurs der Cablevision Systems Corp. am Mittwochabend in den USA.

Meldung gespeichert unter: Cablevision Systems, Telekommunikation, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...