Taxi-App Uber erweitert Kooperation mit Online-Payment Dienst Alipay von Alibaba

Online-Bezahldienste

Dienstag, 2. Februar 2016 14:52
Alibaba Group Headquarter

HANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische Internetgroßkonzern Alibaba Group Holding Ltd. kann sich über die Erweiterung der Kooperation mit Uber freuen. Der US-amerikanische Fahrdienstvermittler will auf diese Weise chinesischen Kunden die Online-Bezahlung gewährleisten.

Eigentlich ist die Kooperation zwischen Alibabas Tochtergesellschaft Alipay und Uber kurios: Alibaba besitzt nämlich gleichzeitig Anteile an dem chinesischen Uber-Rivalen Didi Kuaidi Joint Co. Auch an dem US-amerikanischen Wettbewerber von Uber Lyft Inc. hält Alibaba Anteile.

Laut dem Wallstreet Journal erweitern Alibaba und Uber dennoch die Kooperation: Chinesische Kunden sollen nun auch in der Lage sein, für die Fahrdienstvermittlungen von Uber auch außerhalb des Festlandes von China bezahlen zu können.

Meldung gespeichert unter: Uber, Alibaba Group Holding, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...