T-Systems bietet Managed Services für Cloud-Plattform Microsoft Azure

Cloud-Computing Infrastruktur

Montag, 29. April 2019 11:06

BONN (IT-Times) - T-Systems, Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG (DTAG), baut die Kooperation mit  Microsoft weiter aus und bietet nun auch Managed Services für Azure-Cloud Umgebungen.

Deutsche Telekom - TelekomCloud

T-Systems erweitert die Partnerschaft mit dem US-Softwarekonzern Microsoft Corp. und bietet in Zukunft Kunden nun auch Managed Services für die Microsoft Azure Cloud-Computing Plattform.

Ab sofort können Kunden von T-Systems Managed Cloud Services für Microsoft Azure nutzen. Die IT-Sparte der Deutschen Telekom rundet damit ihr Cloud-Produktportfolio weiter ab.

Im letzten Jahr hatten Microsoft und T-Systems eine strategische Zusammenarbeit für Public Cloud Services vereinbart. Das neue Angebot können sowohl Neukunden als auch Azure-Bestandskunden in Anspruch nehmen.

Im Bereich Managed Services übernimmt T-Systems dabei sämtliche „komplexen und kritischen Vorgänge“ beim Cloud-Betrieb. Dazu gehören die Definition von Standards, die Konfiguration von Nutzungsrechten und deren Überwachung.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Microsoft, Microsoft Azure, T-Systems, Deutsche Telekom, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...