Stripe: Ob Apple Pay oder Bitcoin - In nur wenigen Minuten eine Zahlungsfunktion für Ihr E-Commerce Business oder Startup einbinden - wie das funktioniert

E-Commerce: Online-Bezahldienste

Anmeldeprozesse, Ein-Klick-Zahlungsannahme, Abrechnung und Buchführung für Online-Händler und Startups leicht gemacht. Stripe ist eine universelle und einfach zu bedienende Zahlungsinfrastruktur für das Internet, die die Effizienz der Unternehmensführung erhöhen kann.

Stripe - Unternehmenslogo

Unternehmen

Stripe mit Hauptsitz in San Francisco ist ein Startup, das sich mit Online-Bezahldiensten beschäftigt. Das Unternehmen wurde im September 2011 von den irischen Brüdern John und Patrick Collison gegründet.

Stripe hat eine Technologie entwickelt, Zahlungen online oder via App anzunehmen, um die nationale und internationale Zahlungsabwicklung zu vereinfachen. Das Unternehmen stellt APIs für die Entwicklung neuer Produkte zur Verfügung.

In Stripe investiert haben unter anderem American Express, Andreessen Horowitz, Sequoia Capital und Visa sowie die PayPal-Gründer Peter Thiel, Max Levchin und Elon Musk.

Zu den Kunden von Stripe zählen Unternehmen wie Kickstarter, Lyft, Salesforce, Shopify, Slack und Twitter.

Unternehmensgeschichte

Nachdem die ersten Codezeílen im Jahr 2009 von den beiden Brüdern geschrieben wurden, erhielt Stripe im Januar 2010 von Y Combinator das erste Startkapital im Rahmen von Seed Funding.

PayPal-Mitbegründer Peter Thiel sowie die renommierten Private Equity Gesellschaften Sequoia Capital und Andreessen Horowitz beteiligten sich an einer Finanzierungsrunde für Stripe.

Das Unternehmen Stripe wurde schließlich im September 2011 offiziell gegründet.

Mit Connect erlaubte es Stripe im Oktober 2012 Drittanbietern, Funktionen und Daten von Stripe zu benutzen. Im Januar 2013 veröffentlichte das Unternehmen die erste Version von Checkout.

Die Online-Bezahldienste Alipay und Apple Pay werden seit 2014 von Stripe Checkout unterstützt.

Im Juli 2015 folgte eine weitere Finanzierungsrunde für Stripe, wobei rund 100 Mio. US-Dollar gezahlt wurden. Investoren waren American Express, Kleiner Perkins Caufield & Byers, Sequoia Capital und Visa.

Stripe präsentierte im September 2016 mit Relay eine Möglichkeit, über die Unternehmen ihre Produkte direkt auch in anderen Apps verkaufen können.

Im Juni 2016 erfolgte der offizielle Markteintritt von Stripe in Frankreich.

Meldung gespeichert unter: Online-Payment, Stripe, Hintergrundberichte, Internet, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...