Stripe geht nach Hongkong: Bezahldienstleister arbeitet mit Alipay und WeChat Pay zusammen

Mobile Bezahllösungen

Montag, 10. Juli 2017 10:07

Beide Bezahldienstleister werden nun mit Stripes Unified API namens Sources ausgestattet. Dies soll gewährleisten, dass jede Zahlungsmethode mit einer einzigen Integration akzeptiert werden kann. (ame/ami)

Folgen Sie uns zum Thema Stripe, Internet und/oder WeChat via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: WeChat, Stripe, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...