Strategische Förderung der deutschen Computerspielbranche ist notwendiger Schritt

Förderung der deutschen Computerspielbranche

Donnerstag, 12. November 2015 15:35
game - Verband Logo

„Computer- und Videospiele werden als Kultur- und Unterhaltungsmedium immer wichtiger. Die Games-Industrie ist aber auch ein stark wachsender Wirtschaftszweig und ein wichtiger Impulsgeber der Digitalisierung. Der deutsche Markt ist mit einem Umsatz von 2,65 Milliarden Euro der größte in Europa! Die Beschäftigungszahlen steigen ebenso wie die Zahl der Gründungen. Diese gute Entwicklung wollen wir unterstützen, indem wir uns für gute Rahmenbedingungen in Deutschland einsetzen. Die Deutsche Games-Industrie hat das Zeug dazu, sich international noch stärker am Markt durchzusetzen“, so Dorothee Bär, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und Digitale Infrastruktur.

„Das starke Interesse an unserem Parlamentarischen Abend zeigt, wie groß der Diskussionsbedarf der deutschen Computerspiel-Branche in Richtung Politik ist, wenn es um die Rahmenbedingungen hierzulande im internationalen Wettbewerb geht“, sagt Dr. Klemens Kundratitz, BIU-Vorstandssprecher. „Der Parlamentarische Abend hat gezeigt, dass auf allen Seiten die Erkenntnis wächst, wie wichtig eine strategische Förderung für die Zukunft der Computerspielbranche hierzulande ist, damit Deutschland als Produktionsstandort für Computerspiele nicht den Anschluss verliert. Nun muss es darum gehen, die Erkenntnisse unseres Parlamentarischen Abends in den nächsten Monaten verstärkt über Gespräche mit den entsprechenden Akteuren in die politische Entscheidungsfindung auf Bundes- und Landesebene einfließen zu lassen.“

Informationen zum BIU

Der BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. ist der Verband der deutschen Computer- und Videospielindustrie. Seine 25 Mitglieder sind Entwickler, Publisher und Anbieter von digitalen Spielen und repräsentieren über 85 Prozent des deutschen Marktes. Der BIU ist beispielsweise Träger der gamescom. Als kompetenter Ansprechpartner für Medien sowie politische und gesellschaftliche Institutionen beantwortet der BIU alle Fragen rund um das Thema digitale Spiele.

Pressekontakt:

Meldung gespeichert unter: Online-Games, game, Spiele und Konsolen, Verbände

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...