STMicroelectronics gibt Einblick in die Zukunftsstrategie des Chipherstellers

Automotive und Industrie-Chips

Freitag, 13. November 2015 12:52
STMicroelectronics - Chip

GENF (IT-Times) - STMicroelectronics, einer der größten Halbleiter-Hersteller Europas, gab in dieser Woche Informationen bezüglich der aktuellen Pläne des Unternehmens.

STMicroelectronics visiert derzeit keine Fusionen und Akquisition an, wie der US-Nachrichtendienst Reuters mit Verweis Chief Executive Carlo Bozotti auf berichtet.

In Zukunft seien Fusionen und Akquisition zwar nicht ausgeschlossen, derzeit habe jedoch das Umsatzwachstum größte Priorität, gefolgt von der Restrukturierung der Sparte Digitale Produkte. Für letztere sollen genauere Pläne im kommenden Jahr mitgeteilt werden.

Meldung gespeichert unter: Chips, STMicroelectronics, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...