Spotify beteiligt sich an Musik-Distributions-Plattform DistroKid

Musik- und Video-Streaming

Freitag, 19. Oktober 2018 18:42

STOCKHOLM/SCHWEDEN (IT-Times) - Der schwedische Music Streaming Dienst Spotify investiert in DistroKid, um Künstlern Cross-Plattform Uploads ihrer Musik zu erleichtern.

DistrKid.com Logo

Spotify erwirbt eine Minderheitsbeteiligung am Musik-Distributor DistroKid. Mit Hilfe der Plattform können Künstler ihre Werke über Online Stores und Streaming Plattformen wie Apple Music, dem größten Rivalen von Spotify, hochladen.

Über finanzielle Details der Beteiligung von Spotify an DistroKid haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart. Zudem ist auch die Höhe der Beteiligung unklar.

Über Plattformen wie DistroKid, TuneCore oder auch CDBaby können unabhängige Künstler, die keinen Vertrag bei großen Musiklabels haben, ihre Musik vertreiben und auf Streaming-Plattformen wie Apple Music, Spotify, Deezer, Pandora und Co. bringen.

Meldung gespeichert unter: Music-Streaming, Video-Streaming, Mergers & Acquisitions (M&A), Spotify, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...