Spiele-Apps erobern Fernseher

Spiele-Apps

Donnerstag, 10. September 2015 10:36
game - Verband Logo

„Immer mehr Geräte-Hersteller setzen auf etablierte Mobilbetriebssysteme um zusätzliche Funktionen und insbesondere einfache Spiele-Apps für ihre Fernseher, Blu-ray-Player und Set-top-Boxen anzubieten. Mit den häufig sehr einsteigerfreundlichen Spielen auf den Fernsehern werden neue Zielgruppen für digitale Spiele erreicht“, sagt Dr. Maximilian Schenk, Geschäftsführer des BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware. „Die steigende Anzahl an Fernsehern, Blu-ray-Playern und Set-top-Boxen mit Mobilbetriebssystem wird das Wachstum des Spiele-App-Marktes weiter antreiben, der bereits in den vergangenen Jahren einer der Wachstumstreiber für die gesamte Branche war.“

Markt für Spiele-Apps mit starker Entwicklung

Im vergangenen Jahr wurden mit Spiele-Apps in Deutschland 263 Millionen Euro umgesetzt. Im Vergleich zu 2013 wuchs der Markt um 153 Prozent. Insgesamt dominieren Spiele den boomenden Markt mit Apps für Mobilgeräte: 75 Prozent des Umsatzes in den App-Stores in Deutschland wird mit Spiele-Apps erzielt, wie der gamescom Special Report „The Mobile Gaming Landscape in Germany“ von App Annie und dem BIU ergab. Seit 2013 ist der Umsatz mit Spiele-Apps dabei um den Faktor 2,2 gestiegen. Deutschland ist in Europa nach Umsatz der zweitgrößte Markt für Spiele-Apps. Nur in Großbritannien, dem diesjährigen gamescom-Partnerland, wird mehr mit Spiele-Apps umgesetzt. Weltweit befindet sich Deutschland auf Platz sieben der umsatzstärksten Märkte für Spiele-Apps.

Der gesamte gamescom Special Report „The Mobile Gaming Landscape in Germany“ von App Annie und dem BIU kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://go.appannie.com/AA_BIU_mobile_gaming_market_outlook_Germany_WW

Hinweis zur Methodik

Meldung gespeichert unter: Apps, game, Spiele und Konsolen, Verbände

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...