Sparkasse Kreditkarte - beliebte Finanzierungsmöglichkeit

Kreditkarten

Sparkasse Kreditkarte - MasterCard - Visa

Die deutschen Sparkassen bieten ihren Kunden eine Reihe von Kreditkarten an - von der klassischen Standardkarte bis hin zum komfortablen Premium-Angebot. Hier erfahren Sie, was die verschiedenen Sparkasse Kreditkarten bieten.

Sparkasse Kreditkarte: Vielfältiges Angebot

Die Sparkassen gehören in Deutschland zu den beliebtesten und traditionsreichsten Geldinstituten. Sie sind als regionale gemeinnützige Banken organisiert, die überwiegend von Städten, Gemeinden, Landkreisen und Bundesländern getragen werden.

Wie die meisten Banken mit Privatkundengeschäft geben auch die Sparkassen in Verbindung mit ihren Girokonten eine Reihe von Kreditkarten heraus. Aufgrund des dezentralen Aufbaus der Sparkassen gibt es kein einheitliches Kartenangebot.

Jede regionale Sparkasse entscheidet in einem gewissen Rahmen selbst, welche Kreditkarten sie anbietet. Auch die genauen Konditionen und Gebühren sind von Sparkasse zu Sparkasse verschieden.

Dennoch benutzen die deutschen Sparkassen teilweise gemeinsame Standards und Richtlinien. So ist das Geldautomaten-Netzwerk einheitlich. Sie können also mit jeder Sparkassen-Karte kostenlos an jedem Automat anderer Sparkassen Geld abheben.

Auch die Kreditkarten haben einheitliche Bezeichnungen und es gibt Sparkassen-übergreifende Zusatzpakete.

Meldung gespeichert unter: MasterCard, Visa, Near Field Communication (NFC), Kreditfinanzierung, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...