SpaceX: Elon Musk benennt BFR-Super-Rakete von SpaceX um

Luft- und Raumfahrt

Dienstag, 20. November 2018 15:39

HAWTHORNE (IT-Times) - Das US-amerikanische Raumfahrttechnologie-Unternehmen SpaceX, das zum Imperium von Elon Musk gehört, ändert den Namen für das Riesen-Raketenprogramm BFR.

SpaceX BFR

Gründer und Milliardär Elon Musk benennt das Riesen-Raketen-Programm der Space Exploration Holdings LLC kurz - SpaceX -  um, das bislang unter der Bezeichnung BFR läuft.

Die Riesenrakete BFR, in das SpaceX rund fünf Mrd. US-Dollar an Entwicklung steckt, hat einen neuen Namen. Die Monster-Rakete, zumindest ein Teil davon, soll in Zukunft Starship heißen, so der SpaceX-Gründer Musk.

Die Antriebsrakete, die Starship von der Erdanziehungskraft wegkatapultieren soll, erhält die Bezeichnung Super Heavy. Es handelt sich hierbei mehr oder weniger um ein interplanetares Raumschiff.

Super Heavy könnte damit in Zukunft die Raketen-Baureihen Falcon 9 und Falcon Heavy ersetzen. Starship wurde entwickelt, um irgendwann einmal unser Sonnensystem der Erde zu verlassen.

Das Universum ist unfassbar groß. Das unserem Sternen- bzw. Sonnensystem der Erde nächstgelegene Sternensystem ist Alpha Centauri - die Entfernung beträgt satte 4,3 Lichtjahre.

Meldung gespeichert unter: Luft- und Raumfahrt, Mars, Mond (Erd-Mond), Elon Musk, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...