Sony setzt auf Künstliche Intelligenz und investiert in Start-Up

Investitionen und Beteiligungen

Mittwoch, 18. Mai 2016 09:43
sony corp headquarters.jpg

TOKIO (IT-Times) - Die japanische Sony Corp. will das Geschäft mit Artificial Intelligence (AI) deutlich ausbauen. Im Zuge dessen will Sony nunmehr beim US-amerikanischen Start-Up-Unternehmen Cogitai einsteigen.

Das vor einem Jahr gegründete Start-Up Cogitai hat seinen Sitz in Kalifornien und fokussiert sich auf eine Technologie, durch die Maschinen kontinuierlich und autonom von realen Interaktionen lernen. Den Wert des Investments wurde nicht bekannt, wie Reuters berichtet.

Laut Chief Executive Hiroaki Kitano will man frühestens im kommenden Jahr ein gemeinsames Produkt oder einen Service von Cogitai und Sony präsentieren. Auch ein Roboter sei unter den Optionen.

Meldung gespeichert unter: Künstliche Intelligenz (KI, Artificial Intelligence=AI), Sony, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...