Sony profitiert von Gaming-Sparte, Prognose angehoben

Unterhaltungselektronik

Dienstag, 31. Juli 2018 12:41
Sony QX1

TOKIO (IT-Times) - Die japanische Sony Corp. hat die Zahlen für das erste Quartal des neuen Geschäftsjahres 2018/2019 veröffentlicht und ein Umsatzwachstum verzeichnet.

Sony Quartalszahlen

Der Umsatz der Sony Corp. wuchs im ersten Quartal 2017/2018 zum Vorjahr um fünf Prozent auf 1,95 Billionen Yen. Dabei fiel der Umsatz der Sparte Mobile Communications (MC) auf 132,5 Mrd. Yen (Vorjahr: 181,2 Mrd. Yen).

Der Umsatz der Unit Game & Network Services (G&NS) erhöhte sich indes im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018/2019 auf 472,1 Mrd. Yen (Vorjahr: 348,1 Mrd. Yen).

Auf nunmehr 164,2 Mrd. Yen konnte der Umsatz im Geschäftsbereich Imaging Products & Solutions (IP&S) zulegen (Vorjahr: 155,6 Mrd. Yen). Die Sparte Semiconductors wies einen Umsatz von 202,2 Mrd. Yen aus (Vorjahr: 204,3 Mrd. Yen).

Das Segment Home Entertainment & Sound (HE&S) wuchs indes beim Umsatz auf 272,1 Mrd. Yen (Vorjahr: 256,9 Mrd. Yen). Der Umsatz der Unit Pictures fiel auf 175,1 Mrd. Yen (Vorjahr: 205,8 Mrd. Yen).

Die Musik-Sparte konnte den Umsatz auf 181,5 Mrd. Yen steigern (Vorjahr: 168,6 Mrd. Yen). Der Bereich Financial Services wuchs hingegen auf 335,2 Mrd. Yen (Vorjahr: 303,2 Mrd. Yen).

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Ausblick (Prognose), Sony, Telekommunikation, Halbleiter, Hardware, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...