Sony: PlayStation VR ab morgen im Paket vorbestellbar

Virtuelle Realität

Montag, 21. März 2016 13:49
Sony Playstation VR (Morpheus)

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Elektronikkonzern Sony Corp. gab auf der Game Developers Conference in San Francisco bekannt, seine PlayStation VR auch im Paket verkaufen zu wollen.

Sony will seine „PlayStation VR" ab Oktober 2016 für 399 US-Dollar  in die Läden bringen. Nun soll es für 499 US-Dollar ein Paket geben, welches neben dem Virtual-Reality-Headset einen Controller und eine Motion-Sensing-Kamera enthalten soll. Damit ist das Sony-Angebot günstiger als das Oculus Rift-Headset von Facebook, was für 599 US-Dollar verkauft wird.

Meldung gespeichert unter: Playstation VR (Morpheus), Sony, Spiele und Konsolen

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...