Sony erweitert Kooperation mit Sandisk

Mittwoch, 18. Juni 2003 09:50

Sony Corp. (WKN: 853687<SON1.FSE>): Sony hat eine neue Lizenzierungsvereinbarung mit dem Hersteller von Flashspeicher Sandisk (Nasdaq: SNDK<SNDK.NAS>; WKN: 897826<SSK.FSE>) erweitert.

Sandisk hat Lizenzen dafür erhalten, Memory Stick-kompatible Speicherlösungen herzustellen und zu verkaufen. Die Lizenzen decken den Memory Stick, Memory Stick Duo, Memory Stick mit Memory Select-Funktion und Memory Stick Schnittstellen ab. Die Lizenzen wurden zum zweiten Quartal hin erteilt. Sony zufolge hat der Memory Stick einen Anteil von über 25 Prozent am Markt für Flashspeicherkarten.

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...