Solarmodule-Hersteller Yingli Green Energy trickst NYSE mit Aktien aus

Reverse-Aktiensplit

Donnerstag, 7. Januar 2016 12:06
Yingli Green Energy - Atlantic Health-Trainingsgebäude

BAODING (IT-Times) - Der schwer angeschlagene chinesische Solarmodul-Hersteller Yingli Green Energy Holding Company Limited hat von der US-amerikanischen Börse bzgl. der eigenen Aktien grünes Licht bekommen.

Die New York Stock Exchange (NYSE) hat die Notierung der Aktien von Yingli Green Energy an der gleichnamigen Börse aufrecht erhalten. Im Vorfeld hatte der chinesische Solarmodule-Hersteller die Aufnahmekriterien aufgrund des Aktienkurses verletzt.

Die Listungs-Kriterien bzgl. Aktienkurses der American Depositary Shares (ADS) an der NYSE seien nun wieder erfüllt, hieß es. Eine ADS entspricht bei Yingli Green aktuell zehn regulärer Aktien (Ordinary Shares).

Meldung gespeichert unter: Aktiensplit (stock split), Yingli Green Energy Holding Co., Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...