Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage veräußert Beteiligungen und hebt Prognose an

Windpark-Projekte

Freitag, 20. November 2015 10:53
Capital Stage Logo

HAMBURG (IT-Times) - Die Capital Stage AG hat heute erste Zahlen für den Neunmonatszeitraum 2015 bekannt gegeben. Gleichzeitig erhöhte das Unternehmen die Prognose für das Gesamtjahr.

Der Hamburger Solar- und Windparkbetreiber konnte in den ersten neun Monaten 2015 den Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum 2014 um über 50 Prozent auf 94,4 Mio. Euro verbessern.

Das operative Betriebsergebnis (EBIT) belief sich auf 53,5 Mio. Euro nach 33,5 Mio. Euro im Vorjahr. Ferner wies Capital Stage einen operativen Cash-Flow von 53,7 Mio. Euro aus (9M 2014: 42,4 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: Windkraft, Capital Stage,

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...